München drei

Bin etwas in Verzug mit dem Münchenbericht. Mittlerweile musste ich wieder verreisen, eine Erkältung überstehen, fast anfangen zu arbeiten und ein Vorstandsamt loswerden. Zuviel für ein noch ziemlich lädiertes Krokodil.
Nun denn. Was macht der Tourist in München? Gucken, ja.
Schaufenster, Kirchen, Museen.
Fangen wir mit ersterem an. Es ist unglaublich, wieviel Trachtenläden es mittlerweile gibt. Beruhigend ist, dass auf der Strasse so keiner rumläuft. Nur, wer trägt das passende Fellkleid zum Dirndl tatsächlich? Die Twitter – und Blogdamen, die ich getroffen habe, jedenfalls nicht. Oder?
München ist bunt, sehr bunt sogar. Sogar die Kochlöffel gibt es in Farbe.