Twitterlieblinge im Juni 2018

Was für ein Monat.
Die erste Hälfte war ich so krank, dass ich nur noch lag, nicht lesen und mich nicht mal bewegen konnte.
Dann kam wieder Schule, die mich dann behandelte wie die Waschbürsten in einer Waschstrasse ein unschuldiges Auto. Von allen Seiten einseifen, heiß abwaschen und trockenfönen. Leicht blinzelnd und sehr verwirrt habe ich dann den ersten Ferientag erlebt.
Politisch wird es immer schräger. Die Medien drehen durch mit ihren Untergangsszenarien, die Rechten drehen auf und die Bayrischen drehen ab. Mit meiner Mutter, die die Nazizeit erlebt hat, und der es mittlerweile übel wird bei all den Verbalfäkalien, die aus dem Fernseher tropfen, bespreche ich Strategien, wie man mit den Rechtewählern und Flüchtlingskriseherbeischwätzern im näheren Umfeld umgeht. Der christliche Waschlappen wird jetzt getestet.
Und: Keine Aussage stehen lassen, nichts durchgehen lassen, allem widersprechen. Wir hoffen sehr darauf, dass es Denkprozesse anregt.
Ach ja, es war Fussball. Im Garten der Freunde war es ein tolles Erlebnis. Die Ergebnisse waren es weniger, aber so ist es beim Spielen, wenn einer gewinnt muss eben der andere verlieren.
Jetzt aber zu den Tweets des Monats. Ich hoffe, sie gefallen.

Wer noch mehr lesen mag:Anne sammelt.

Ein Gedanke zu “Twitterlieblinge im Juni 2018

  1. Pingback: Lieblingstweets im Juni woanders – Ach komm, geh wech!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.