Habe Mut

Die Ausgrenzung armer Menschen erleben wir jeden Tag, wir merken es oft nicht. Arme Kinder in der Schule, die nicht die passende Kleidung haben, nichts mitmachen können, was Geld kostet, fallen nicht so schnell auf. Sie halten sich zurück.
Was Armut mit den Menschen macht, welche Ängste sie hervorruft, macht man sich nicht immer klar. Armut macht unsicher, Armut macht wütend. Heute habe ich einen guten Podcast dazu gehört.Was Armut mit uns macht.Aus der Reihe Rätsel des Unbewußten
Wie kommt man aus dieser Falle?
Glaube nicht alles. Habe Mut. Suche Vorbilder. Engagiere Dich.

So, jetzt Tiktok.
Ja, ich habe viel zu Korrigieren. Das sind meine kleinen Fluchten.

Lass mal den Zwerg das Radio holen

Schnelle Klößchen

Meeting Julius

Den Stein küssen.
Ich war da mal, habe den Stein aber nicht geküsst. Ja, es ist ziemlich ekelig. Angeblich soll es sich aber lohnen, da man dann die Gabe der Rede erhält.
Blarney Stone und die Gabe der Rede (Wikipedia)

Menschen sind zu Vielem fähig, dazu auch

Zufälle gibt es

Es ist noch immer gut gegangen.

Kluges Kind, Matsch ist nicht Stäbchen.

Wir haben einen Jugendlichen zuhause liegen

Frau Strack Zimmermann ist ne coole Socke

Was würden Sie tun?

Lange ist es her. In der Kleinstadt gab es öfter Überschwemmungen, manchmal fuhr man trocken in die Schule und auf dem Heimweg war da ein See. Da war es gut, wenn man wusste, wo der Weg war und wie teif das Wasser war. Das hätte ich mich nicht getraut, bis zum Knie ja, aber so.
Mein Schulweg

Dieses Lied ist so klasse, bin hin und weg. Auch vom Tanz.