Corona 480

Rückreisende Fussballfans haben aus St. Petersburg Corona mitgebracht. Das meldet Finnland heute.
Quelle.
Und in St. Petersburg gab es am Wochenende 1000 neu Infizierte, so viele wie ganz Deutschland.
In Moskau sieht es ähnlich aus. Die Impfquote in Russland ist gering, man ist skeptisch Sputnik V gegenüber.Die Süddeutsche berichtet. Die Inzidenzen steigen wie in Großbritannien und Schweden. Die anderen Länder um uns rum sind noch ganz brav unten. Ourworldindata.

Kenne Sie das? Sie hören ein Mal ein Lied und es hat Sie gepackt. Es setzt sich fest, es schwingt wie die eigene Seele. Und Sie suchen es. Heute ist es leicht, es gibt Apps und Sendelisten, früher war das nicht so. Zwei Mal ist mir das passiert. Das eine hörte ich in einer ziemlich runtergekommenen Kellerbar in Paris in der Nähe des halben Zimmers, das eine Freundin bewohnte( wie Irma La Douce über den Dächern, bloß ein Zehntel der Fläche).
Das eine Lied führte dazu, dass ich in einem großen Plattenladen an der Champs Elysées einem Verkäufer etwas vorsang. Haben Sie mich schon singen gehört? Der Verkäufer hat sehr gelitten. Und hat das Lied auch nicht erkannt. Es war Anfang der 90iger oder früher. Hier eine andere Geschichte dazu.

Heute gibt es viele andere Versionen und alle kennen es. Damals war das nicht so.

Corona 479

Ich liebe es, wenn Christian Drosten die Augen zusammenkneift, wenn ihm was nicht passt und er sich gerne wegbeamen würde.

Vor 5 Jahren stimmte das Vereinigte Königreich für den Brexit, zumindest die Hälfte davon.Anette Dittert, die Korospondentin der ARD in London, fast zusammen.

Die Meinung, dass Pflanzen durch den Brennglaseffekt der Wassertropfen Verletzungen davontrügen, ist ein Irrtum. Erstens läge der Brennpunkt der Linse hinter dem Blatt und zweitens würde das verdunstende Wasser das Blatt kühlen. Die Stomata werden auch nicht geschlossen. Die öffen nur, wenn genug Wasser da ist und Sonne. Fehlt Wasser, schließen sie, weil ihr innerer Druck nicht mehr ausreicht, die Öffnung offen zu halten. Lange Rede, kurzer Sinn. Man kann gießen, wann man will und wenn man eben sieht, dass die Pflanzen schlaff werden.
Allerdings sollte man nicht auf haarige Blätter gießen.

Darf man Wespen töten? Nein, immer noch nicht. Es sind wilde Tiere und man hat sie eben auszuhalten oder um Hilfe zu bitten bei der Umsiedlung. Apropos wildes Tier. Der Wolf, vielleicht sogar ein Rudel, beschäftigt die Gemüter. Gerissene Schafe und Kälber mit Bissspuren sind Thema.

Die Freundin erzählt, was Sohn und Schwiegertochter an Wohnungsmiete bezahlen im Rhein Main Gebiet. Irrsinn.
Ein Modell klingt sehr klug: Ulm macht alles anders. Und das schon lange.

In der ARTE Mediathek findet man zur Zeit Das geheime Leben der Pflanzen. Nicht ganz so gut wie die Dokumentationen von David Attenborough von der BBC. Aber die bekommt man zur Zeit nur auf Englisch. Für meine Zöglinge zu viel.

Noch was Niedliches auf die Nacht: Engländerinnen singen ein italienisches Lied.

Corona 478

Delta greift um sich. In Hessen sind es schon 20 % der Infektionen, in Rheinland-Pfalz 9 %. Vermutlich funktionieren die Schnelltests nich., was auch meiner Erfahrung entspricht.
Die Maskenpflicht in der Schule ist aufgehoben, man muss nur noch eine auf den Fluren tragen. Die Oberstufe trägt trotzdem geschlossen eine Maske im Unterricht, in der Mittelstufe ist es unterschiedlich. Ich übrigens auch. Je jünger die Schüler sind, desto weniger tragen sie Maske. Ich habe auch den Eindruck, dass das ein IQ Problem ist. Ich möchte mich dazu jetzt im Moment noch nicht äußern, da ich dann auch Kollegen mit einbeziehen müsste.

Dafür gibt es lauter Lieblinge hier. Ach!