Corona 698

164.000 Neuinfizierte, ohne Hamburg. Allzeithoch.
In der Schule waren heute zwei meiner Klassen nur halb da, die dritte hatte etwas Schwund.
Im Grunde haben wir jetzt Wechselunterricht, die Hälfte ist zuhause mit Covid, die andere in der Schule. So ist das Ziel doch erreicht worden, bloß ganz anders. „Die Personen aus dem Umkreis der infizierten Person müssen dann nicht mehr in Quarantäne.“
„Wir sind sicher, dass Sie und Ihre Kollegien durch die Neuregelungen entlastet werden und wir gleichzeitig den Präsenzunterricht mit einem hohen Niveau an Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen absichern.“
Tja, jetzt wissen wir es.

Bei Herrn croco ist auch Land unter. In den Betrieben hier müssen im Moment die Leute arbeiten kommen, wenn sie keine Symptome haben, obwohl ein positiver Schnelltest eines Kollegen vorliegt. Erst wenn das Gesundheitsamt die Quarantäne verordnet, können sie zuhause bleiben. Und das dauert. Die Labore kommen nicht mehr nach.

Dann sind noch zwei schlimme Nachrichten aus der Nachbarschaft, die ich erst verkraften muss.
Da hilft nur der irrsinnigste Ort der Welt im Moment: tiktok.

Dance it out

Und wenn sie einen Fuchs in der Felge haben, hier eine kleine Anleitung, man kann nie wissen.

Noch eine etwas gruselige Geschichte

Ship is sinking….