Corona 193

Von Gerda bin ich für einen awesome blogger award nominiert werden. Ich glaube, das bedeutet, dass sie mein Blog sehr gerne liest. Vielen lieben Dank!

Sie bittet mich, Fragen zu beantworten. Nun denn.
Also antworte ich mal

Mit wem hast du heute dein Abendbrot geteilt?

Heute habe ich noch kein Abendbrot gehabt. Ich werde es vermutlich mit Herrn croco teilen.

Welche Themen vermeidest du im Gespräch?

Eigentlich keine, bin da sehr unerschrocken. Wenn es sich aber um small talk und Rumgelabert handelt, vermeide ich alles mit Tiefgang. Ich möchte ja niemanden erschrecken.

Auf welchen Themen hackst du herum?

Bildungspolitik. Da könnte ich endlos hacken. Ich behaupte nämlich, dass in kaum einem anderen Gewerbe so viel gelogen wird.

Wann warst du zuletzt rundum zufrieden, und warum?

Das bin ich jeden Tag. Ich freue mich sehr daran, dass ich lebe, aufstehen kann und frühstücken. Für den Rest gibt es Voltaren.

Was macht dir Stress?

Mittlerweile habe ich alles ziemlich gut im Griff. Unvorhergesehenes weit weg, wenn ich nicht dazusehen kann, das stresst mich sehr.

Welche Haarfarbe hast du? Ist sie echt oder gefärbt?

Das weiß ich nicht mehr so genau.

Gibt es Wörter, die du täglich mindestens 30 mal benutzt?

Ernsthafte Frage? Als Lehrerin und Berufspapagai?
Also : Maske auf. Abstand halten. Setzt Dich. Nimm Dein Heft rauf. Der Mülleimer steht da.

Wie wirst du, wenn du etwas zu viel Alkohol trinkst?

Sehr sehr migränig. Also lass ich es und trinke schon lange keinen mehr.

Fällst du anderen gern ins Wort?

Immer, andauernd. Ich bin doch Süddeutsche. Da ist es ein Sport, dass alle gleichzeitig reden und noch alles von den andere mitbekommen.
Erst in Restdeutschland habe ich mitbekommen, dass das da kein Sport ist und man das besser unterlässt.

Wie war es für dich, diese Fragen zu beantworten?

Ganz nett, danke sehr für‘s Zusammenstellen.

Jetzt wurde ich noch gebeten, andere Blog zu nennen. Ich lese ja kaum welche mittlerweile. Aber wer mag, kann gerne ein paar Fragen auf seinem Blog beantworten. Bitte in die Kommentare schreiben, ich verlinke ihn dann.

Ernsthaft: was treibt Dich an zu bloggen?

Machst Du Dir genaue Vorstellungen von dem Menschen hinter dem Blog?

Liest Du in Deinem eingen Blog manchmal Urlaube nach, weil Du nicht mehr weißt wo genau Du warst?

Würdest Du zu einem großen Bloggertreffen fahren, so mit Namensschildchen?

Bezahlst Du für das Blog, damit keine Webung erscheint?

Wissen Deine Angehörigen und Kollegen, dass Du bloggst?

Was machst Du mit unangenehmen Kommentaren?

Was muss passieren, dass Du das Blog löschst?

So, das muss genügen.

Als Musik gibt es heute Wolle Kriwanek. Das UFO.

4 Gedanken zu “Corona 193

  1. Danke für den Einblick in die süddeutsche Natur. Ich habe mich schon mehrmals über die schwäbische Kollegin gewundert und geärgert, die das praktiziert. Hier in Bayern ist es nicht so üblich, da, wo ich herkomme gilt es als unhöflich. Aber wenn das in Schwaben normal ist, werde ich von nun an nachsichtiger sein mit der Kollegin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.