Corona 365 (?)

Ein Jahr! Und was für ein Jahr!

Heute haben wir wieder 9000 Neuinfizierte und über 400 Tote. Ein ganzen Flugzeug, jeden Tag.
Ich wünschte mir so, dass die Berichterstattungen nicht von klagenden Wirten und leidenden Modeshopbesitzern geprägt würden.
Sie denken, bedauerlicherweise muss man das sagen, nur an sich.
Als nach dem letzten Lockdown die Geschäfte wieder geöffnet wurden, war die Hohe Strasse in Köln rappelvoll. Shop until drop. Wenn ein Landkreis lockert, der andere nicht, fährt man da hin. Die Ministerpräsident_innen verhandlen noch und lassen sich kurz vor den Wahlen vor jeden Karren spannen. Gerade die weihnachtlichen Lockerungen und den lauen Lockdown im November haben die Zahlen so hoch werden lassen.
Dieser Artikel ist aus dem Novermber und trifft es genau:
Medien berichten

Heut vor einem Jahr, nun ganz stimmt es nicht. Ich habe vom Artikel Corona eins bis heute irgendwo 10 Tage eingeholt. Peinlich. Ich habe mehrfach ausgesetzt und dann nachgerechnet, naja. Ich dachte das zumindest. Ich zähle einfach weiter.

„Hast du letzte Nacht auf der Bühne ein Huhn gekillt?“ Und ich nur: „Nein, natürlich nicht.“ Franks Antwort: „Okay – aber erzähl das niemandem. Die Leute lieben das!“
Alice Cooper ist ein ganz solider geworden.

House of fire, das haben wir, das Haus steht in Flammen.