Corona 179

Der Tag war so rappelvoll, dass ich erst um Mitternacht zum Bloggen komme. Und natürlich fällt mir nichts ein.
Eine gute Nachricht von einem negativen Coronatest.
In den USA bekommt man die Nachricht, dass man vor dem Testzentrum im Auto warten soll. Dann bringt einer einem ein ipad raus, auf dem man Fragen beantworten soll. Dann kommt ne Ärztin ans Auto, die einem den Abstrich macht und dann sagt, vermutlich habe man kein Corona. Man muss wieder kommen für die Nachricht. Und bekommt Antibiotika gegen das Halsweh, das nicht weggeht. Das ipad kann man übrigens nicht behalten.

Noch ein bißchen Kelly? Das Lied kommt jeden Morgen im Radio, wenn ich aufstehe.

4 Gedanken zu “Corona 179

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.