Corona 252

Die Königin lebt nun nicht mehr. Sie hat sich noch von ihrem Hofstaat würdevoll verabschiedet, und ließ viele weinende Menschen zurück. Zugewandt den Menschen, das war sie. Hilfsbereit und freundlich. Ein Rosenmeer begleitete sie auf dem letzten Weg. Und Menschen, die sie mochte, und die sie mochten.

30 Gedanken zu “Corona 252

  1. Mein aufrichtiges Mitgefühl.
    Ich hatte nichts gutes vermutet nach Ihren letzten Einträgen und der Stille hier. Bitte passen Sie auf sich auf und lassen Sie sich Zeit. Alles Gute und viel Kraft.

  2. Mein herzliches Beileid. Dass sie am Ende von Liebe umgeben und von einem Rosenmeer begleitet wurde, ist schön und auch tröstlich. Ich wünsche Ihnen, dass auch Sie in Ihrer Trauer von Liebe umgeben und begleitet werden.

  3. Liebe Frau Croco
    mein herzliches Beileid. Ich umarme Sie aus der Ferne (so denn gewünscht) und wünsche Ihnen, dass Sie Raum für diese Trauer finden, dass Ihnen Kraft und Trost zuteil werde.

      • Es wird im Museum immer wieder umgebaut und neu arrangiert. Insofern weiß ich es auch nicht. Wenn ich irgendwann mal wieder hinkomme, werde ich mal schauen und Dir berichten.
        Aber es ist dort auf jeden Fall gut verwahrt und sie halten ihre Objekte auch in Ehren. Und es wird so über die Jahre immer wertvoller.
        Schön ist doch, dass wir über solche Gegenstände Erinnerungen bewahren können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.