Mein Elizabeth Moment

Jetzt habe ich vor lauter Sargrumtragerei in Großbritannien ganz vergessen, dass ich ja meine eigene Queengeschichte habe.
Wir sind als Gruppe Jugendnlicher zum ersten Mal nach England gefahren, mit dem Zug von Stuttgart aus über Köln, London und dann nach Cornwall in die Partnerstadt.
Auf der Rückfahrt waren noch ein paar Studen Zeit in London und wir hatten kein Geld. Ein Teil der Gruppe beschloss, den Tag bei ihrem Gepäck in Victoria Station zu verbingen. Kost ja nix, ja, ich weiß.
Meine Schwester und ich beschlossen, das Rstgeld für ein Gepäckschließfach zu opfern und dann loszuziehen. Naja, die anderen kamen dann doch mit. Wir liefen einfach los, es war Gründonnerstag und es waren nicht viele Leute unterwegs. Plötzlich klumpten sie sich aber an einer Strasse. Meine Schwester fragte, was los sei. Die Königin komme gleich, sagten sie uns. Die Kumpels glaubten es nicht, und doch, plötzlich fuhren mehrere Rolls Royce vor, einer sogar in aubergine.
Und wer stieg aus? Die gesamte königliche Familie. Blubb blubb blubb ergoss sie sich auf das Pflaster. Wir standen vor einer großen Kirche und die Famile kam zu einem tradtioninellen Gottesdienst, erzählten uns die Pasanten.
Die Familienmitglieder waren in verscheinenen Farben gekleidet, auffällig und doch dezent, mit Hut, alle Damen mit Hut.
Und direkt vor uns stieg die Queen aus, zwei Meter von mir entfernt. Menno, was das eine kleine Frau. Margeret war etwas größer, Prinz Philipp noch größer. An mehr erinnere ich mich nicht, sie waren schnell in der Kirche verschwunden.
Anschließend legten wir uns noch auf die Wiese im St. James Park in die Sonne. Die Kurzfassung dieser Geschichte, dass wir in London die Königin gesehen haben und einen Sonnenbrand bekamen, glaubte uns zuhause dann keiner.

Zum Nachlesen : The Royal Maundy

Wie die Queen zum Film kam

Alte Dame regelt ihren Nachlass

Ameisenstadt

Mit dem Auto hier durchs Dorf brettern, das wäre es.
Habe zwar kein Lenkrad gesehen, aber egal.

Es gibt sie, die eierlegende Wollmilchsau. Bisher allerdings nur im Kinderstuhlbereich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..