Corona 165

Sobald der Penis an der Tafel fast fertig war, gab es Feueralarm und wir mussten die Schule verlassen. Danach haben wir weiter gemalt.
Später baute sich eine neue Schülerin vor mir auf: Frau Croco, ich muss Ihnen was Wichtiges sagen. Die erinnern mich so an meine Oma!
So war der Tag!

Dazu noch fast 1600 Neuinfizierte. Mittlerweile kennen die Schüler auch immer jemanden, der infiziert ist. Sie benehmen sich so vorbildlich! Ich bin sehr beeindruckt.

Zur Entspannung nach dem Sportstudio und dem Duschen mag ich zur Zeit gerne Reisen gucken. Wenn ich schon nicht unterwegs sein kann, mag ich wenigstens am Bildschirm teilnehmen.

Auf Arte gibt es Fahrradreisen auf verschiedenen Inseln. Angefangen habe ich mit Irland. Aus Gründen.
„God is Good, but never dance in a small boat“.
Das steht an der Wand der Werkstatt von Highnelly. Dort restauriert ein Ire alte Räder und er erklärt auch den Namen.
Ach, Irland halt. My heart, my soul.

Trauminseln auf ARTE

6 Gedanken zu “Corona 165

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.