Neunhunderteinundneunzig

Das war ja mal ne Zeit lang ein Coronablog. Wir haben heute den 991.Tag seit März 2020, als über Nacht die Schulen geschlossen wurden.Herr Hauptschulblues zählt weiterhin die Tage.
Seither umgibt mich Corona, wie alle anderen auch, Tag für Tag.
In der Schule fehlen die Kinder, und wenn sie wieder kommen, sind sie schlapp und müde, erholen sich kaum. Auf Corona wird nicht mehr getestet, ist ja auch egal. Meine geliebte Landesregierung ließ uns neulich wissen, dass wir Lehrer sowieso verpflichtet sind arbeiten zu kommen, wenn wir keine Symptome haben, Test hin oder her.
Die Arbeit ist doppelt, zum einen die Vertretungen für kranke Kollegen, zum anderen fehlen ja auch Schüler bei Terminen. Arbeiten müssen neu konzipiert werden, bei der Klausur unter Abiturbedingungen der Hammer.
Und wir wissen nicht wo das endet.
Wenn man Corona überstanden hat, ist der Köper geschädigt. Das berichten viele. Frau Herzbruch erlebt es gerade beim Sohn. Die Beobachtung gibt es hier auch im Umfeld, die Abgeschlagenheit bleibt, Atemnot und Müdigkeitsattacken auch.
In China hat man über Nacht die Strategie gewechselt.
Nach Aufständen gegen die massiven staatlichen Maßnahmen zur Isolation, lässt man es jetzt durchlaufen.
Die fiebersenkenden Mittel werden knapp, das ist hier übrigens auch so, und die Fieberkliniken sind überlastet. Man sieht hier jetzt, was passiert, wenn der Impfschutz nur unzureichend ist. Die
ZEIT berichtet: Ende der Null-Covid-Strategie

Herr Scholz ist für einen Tag nach China gereist und hatte Herrn Ugur Sahin mitgenommen. Er hat erreicht, dass zumindest die Ausländer in China den Impfstoff von BioNTech bekommen.Hier.

Auf Grund der ganzen Schwurbeleien hat man in Deutschland das Impfen aus den Augen verloren. Die Medien informieren kaum noch. Dass
in den USA der Impfstoff für Kleinkinder zugelassen und empfohlen wird, geht unter.
Alle wundern sich, dass Kinder den RS Virus haben und verbreiten. Dass man jetzt mal wieder Maske tragen könnte, sagt keiner, lieber Rotz und Lungenentzündung.

Themenwechsel.
Die Unterhaltungsabteilung hat nicht geschlafen und ein paar Videos aufgesammelt.
Ja, Tiktok, ja China.

Da war selbst das Würstchen überrascht.

Was so alles als Rezept durchgeht

Elchfall

Krippe, aktuell

Katze vermutet, sie hat Hallus

Ich sollte nicht lachen

Paketdienste, sofort erkannt

Name der Messerstecher

4 Gedanken zu “Neunhunderteinundneunzig

  1. Angesichts der extremen Erkrankungswelle durch Grippe, RS- Viren und ja, immer noch Corona, ist es für mich unbegreiflich, warum ausgerechnet JETZT die Maskenpflicht im ÖPNV fallen soll. Wieso nicht wenigstens bis nach dem Winter warten? Sachsen-Anhalt setzt auf Eigenverantwortung, das klappt bestimmt super (nicht). Sachsen hält noch dran fest, sicher nicht mehr lange. Warum auch, die Kliniken und das Pflegepersonal haben die letzten Winter geschafft, das klappt schon nochmal. Langsam kann ich nur noch Sarkasmus.

    • Ich für meinen Teil habe die Einsichtsfähigkeit der Menschen völlig überschätzt. Auch wenn es nicht mehr Pflicht ist, sollte doch jeder so klug sein, dass er sich schützt.
      Hier im Mittelgebirge fehlt leider diese Einsicht.
      Beim Altenheimen hier ist es so, dass das Personal krank ist und sie sich Personal von anderen Altenheimen ausleihen müssen. Ich glaube, wir sind ein Volk von Egoisten. Keiner sieht mehr das Ganze. Das ist sehr sehr schade.

      • Ja, so ist es, die Menschen sind egoistisch und unvernünftig. Ich bin froh, keine kleinen Kinder mehr zu haben – auf den Kinderstationen muss zur Zeit die Hölle los sein. Wir haben eine schwerstkranke, immungeschwächte Person im Haushalt und sind deshalb sehr vorsichtig, was Kontakte angeht. Umso mehr ärgert mich, dass Rücksicht auf diese Menschen fehlt. Beim Einkaufen bin ich die Einzige mit Maske und werde blöd angeguckt.

      • Gerade dann ist es doch wichtig, dass man aufpasst. Wenn mich jemand auf meine Maske anspricht, dass man sie nicht mehr tragen müsse und so weiter, antworte ich einfach: ich möchte Sie nicht anstecken! Dann zucken sie etwas.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.