Twitterlieblinge im Februar Teil 1 2019

Schon wieder ist ein Monat um, die Zeit fliegt. England weiß immer noch nicht, was es will, und wie. Dass sich ein Land so lächerlich machen kann, konnte man nicht vorhersehen. Dass der Amerikanerpräsident sich lächerlich macht, war abzusehen, stört aber keinen.
Privat hatte der Februar zum Schluss etwas mit Krankheit, davor viel mit Stress zu tun. Die Telefonate mit meiner Mutter haben mich sehr beschäftigt. Hatte wenig Zeit für Freunde, was sich hoffentlich bald wieder bessern wird. Und in der Schule komme ich mir vor wie der Fels in der Brandung, an dem die ganzen Aufregerchen abprallen. War eigentlich mein Lebensziel.
Die Tweets werden immer gandioser und immmer mehr. So teile ich auf wie im Januar. Viel Spass.

3 Gedanken zu “Twitterlieblinge im Februar Teil 1 2019

    • Ach, danke sehr. Dann macht es doppelt Freude, alles rauszusuchen. Ich finde ja, es fließt so viel Wahnwitz und Irrsinn duch das Netz, dass man das dokumentieren muss. Habe selbst eine Riesenfreude daran, wie so ein Spielekind.

  1. Pingback: Lieblingstweets im Februar woanders – Ach komm, geh wech!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.