Corona 401

Es gibt einfach zu wenig Impfstoff. Wenn er an die Hausärzte verteilt wird, fehlt er anderswo, logisch.
Astra Zeneca liegt rum, da es nur noch an Menschen über 60 verimpft werden darf. In NRW waren die Termine innerhalb eines Tages wag. In Rheinland Pfalz, dem Gerechtigkeitsland an sich, läuft das mal wieder anders. Die Leute dürfen sich zwar eintragen, aber sie kommen doch nicht dran. Im Mai, vielleicht.

Damit man nicht vergisst, warum wir das alles machen:
Übersterblichkeit in Deutschland
Und mit dem Blick eines Mathematiker auf die Zahlen.

Vor Jahren las ich, dass Autisten bei anderen Menschen beim Sprechen auf den Mund gucken. Das mache ich auch. Das in die Augen starren irritiert mich sehr. So fehlt mir in der Coronazeit der Teil des Gesichtes, den ich anschaue. Mit Augen kann ich wenig anfangen. Ob ich jetzt Autist bin? Ich liebe Diagramme und Zahlen und es stört mich ungemein, wenn ein Muster nicht stimmt. Smalltalk musste ich erste lernen, und er strengt mich ebenfalls an. Nun ja, Züge sind da. Autismustest für verschiedene Altersklassen

Die Gästekartei des Schweizer Hotels „Waldhaus“ sit aufgetaucht. Nein,lustig sind sie nicht. P steht für Palästina, also für Jude.

Wenn ich mal keine Lust mehr habe auf den Lehrberuf, gehe ich in die Maultaschenproduktion, und ziehe mit nem Foodtruck über‘s Land. Das hier wird dann mein Maultaschenrezept

Ein zauberhafter Film über eine junge Frau, die es aus den Niederlanden in die USA verschlagen hat und die Dirigentin werden will. Die Geschichte stimmt, die Liebesgeschichte dazu ist wohl erfunden.
Die Dirigentin in der ARD-Mediathek

Nein, die Zahlen spielen keine Rolle, andere Dinge zählen zum Schluss.

8 Gedanken zu “Corona 401

  1. Um die Dirigentin schleiche ich auch seit ein paar Tagen, dann vertraue ich jetzt deinem Geschmack. 🙂

    Danke fürs Tagebuchbloggen, ich würde in jedem Fall auch mit/nach Durchimpfung treue Leserin bleiben!

    • Der Film ist wunderbar und er macht macht Mut. Und er hat mir klar gemacht, dass der Kampf noch nicht zu Ende ist. Und dass wir uns gegenseitig helfen müssen, damit wir das was in uns ist auch leben können.

  2. Ich habe auch Probleme damit, anderen Menschen in die Augen zu schauen wenn man miteinander spricht. Es soll ja Leute geben, die sagen: Er konnte mir nicht mal in die Augen schauen bei der Unterhaltung. Wenn ich sowas lese, fühle ich mich immer irgendwie ertappt.

  3. Mit dem Impfen geht es ja endlich richtig los. Die Anzahl der Impfungen hat sich innerhalb eines Tages, dank der Hausärzte, verdoppelt. Ich war Nutznießerin, da eine Patientin nicht kam und ich ad hoc konnte. Biontech, nur sehr leichter Muskelkater im Impfarm und keinerlei Beschwerden. Mein Mann (etwas unter 80) erhält am Sonntag seine zweite Spritze in einem Impfzentrum. Ich denke, dass mit Beginn der Hausarztimpfungen das Tempo weiter steigen wird.

    • Das klingt gut, gratuliere. Hier haben wir Zusatzimpfstoffe bekommen, weil wir Hotspot sind. Aber das Impfzentrum hat den Hausärzten abgegeben, und sie selbst haben dann weniger verimpft. Die Summer blieb gleich.

      • Das ist nicht nachvollziehbar! Denn das ist sicherlich nicht Sinn der Sache. Aber ich habe es aufgegeben, alles verstehen zu wollen.

      • Die Ausführenden verstehen das auch nicht. Sie haben nur Angst davor, dass das Unruhe kommt in dei Bevölkerung. Presse und Rechte schüren un die Verantwortlichen reagieren nur noch und lassen sich über den Acker jagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.