Corona 546

Wuppertal führt, 250 ist die Inzidenz.

Gestern haben wir den Film Renn, wenn Du kannst angeschaut. Wir hatten ihn aufgezeichnet. Er war sehr beeindruckend. Es geht um den Umgang mit Behinderung, um Liebe und um die Träume von drei jungen Menschen . Einer sitzt im Rollstuhl, ist klug und witzig. Und hat was Schreckliches erlebt. Der andere ist Zivi und will Arzt werden. Das Mädchen spielt Cello und träumt von der großen Karriere. Leider gibt es den Film nicht in der Mediathek. Aber Sie haben ja alle Streamingdienste abonniert. Vielleicht findet er sich da. Die Schauspieler sind übrigens grandios.

Nein, die Diskussion der Spitzenkandidaten habe ich nicht angeschaut. Ich hatte viel Schreibtisch heute.
Beim Wahlomat kann man anhand bestimmter Positionen rausfinden, welche Partei den eigenen Postionen am nächste kommt. Bisher ist er für Berlin und Mecklenburg- Vorpommern online. Mag man schauen, welche Partei den eigenen Vorstellung zur Gleichstellung am ehesten entspricht, kann man Wahltraut befragen.

Frau Kroymann macht sich auch so ihre Gedanken.

Und dann noch Lady Gaga zum Thema

Corona 545

Was denn nun eine Erkältung ist, wie die Viren in den Körper kommen, und wie wir die abwehren, steht hier. Auch warum die Sars-Viren so Sauereien anstellen und was das mit einem Zimmerspringbrunnen zu tun hat, wird ebenfalls erklärt.

CNN berichtet über einen Fall, , bei dem eine ungeimpfte Grundschullehrerin eine halbe Klasse angesteckt hat.

Die Werbung für die Ausbildung in der Seeschifffahrt finde ich sehr gelungen.

Und wie schaffe ich den Übergang zwischen Wasser, Goethe und Achim Reichel?

Also, Goethe hat Geburtstag, denn 272. übrigens. Gratuliert man da noch?
Der überirdische Dichter, Allroumdgenie und Hesse in der Weimarer Regierung schrieb die Ballade „Der Fischer“.

Das Wasser rauscht‘, das Wasser schwoll,
Netzt‘ ihm den nackten Fuß;
Sein Herz wuchs ihm so sehnsuchtsvoll
Wie bei der Liebsten Gruß.
Sie sprach zu ihm, sie sang zu ihm;
Da war’s um ihn geschehn;
Halb zog sie ihn, halb sank er hin
Und ward nicht mehr gesehn.

Es soll nicht um Verführung gegangen sein. Goethe sagte selbst über seine Ballade: „Es ist in dieser Ballade bloß das Gefühl des Wassers ausgedrückt, das Anmutige, was uns im Sommer lockt, uns zu baden; weiter liegt nichts darin.“ ( Wikipedia)

Corona 544

In Erlangen sind zwei Patienten von Long-Covid geheilt worden.Ein Hoffnungsschimmer.

In Berlin wird die Kontaktnachverfolgung in Schulen aufgehoben. Prima für alle, die Inzidenz sinkt wieder und es müssen nicht mehr so viele in Quarantäne. Dazu fällt einem wenig ein.

Die Stadt Hannover will die Fenster der Klassenzimmer wieder auf Kipp stellen. So sind die Räume schlecht zu lüften und man kommt an die Fördergelder für Luftfilter.
Cleveres Völkchen da in Hannover.

Andere Sicht auf die Lage in Afghanistan

Herr Habeck macht das gut.

Wer Menschen mit Depressionen kennt, weiß, wie schwer es auch die Angehörigen haben. Eine kleine Hilfe könnte das werden. Gute Vorsätze können Rückfälle bei Depressionen vorbeugen

Diesen Film habe ich geschaut. Ein
kleiner Junge, Sohn eines amerikanischen Soldaten und einer Deutschen wächst in Selb in Bayern auf. Sein Leben wird sich zwischen Deutschland und den USA abspielen.
Der Film ist von 1993. Ich habe nicht herausbekommen ob Amadeo Richardson heute noch lebt.

Unglaublich liebevoller Brief an Marylin Monroe von John Steinbeck mit Bitte um ein Autogramm für den Neffen. Man kann den Jungen gut verstehen.